Bizarrlady Melessa (Neu)

ÜBER MICH:

Individuelle, berührende Dominanz von sanft bis hart, die Dich tief in Deinem Inneren anspricht, so das du Dich hingibst. Meine elektrisierenden, aber auch berührenden Hände geben Dir bei einer Fesselung, verbunden mit einer Tantramassage (Body to Body) intensive Sinnesreize, bei der dein Körper reines Fühlen und Geborgenheit erlebt. Ich freue mich, mit Dir deine Neigungen zu lustvollen und aufregenden Spielen im weißen wie auch im schwarzen Bereich zu erforschen und sie begierig umzusetzen. Möglicherweise hast Du die eine oder andere Vorliebe oder die eine oder andere Eigenschaft, die Du selbst an Dir entdecken möchtest.

Und? Neugierig geworden?

Auf spannende und prickelnde Begegnungen freut sich Deine Bizarrlady Melessa.

Zu erreichen bin ich in 40547 Düsseldorf Lörick auf der Bonifatiusstr. 55. Unsere Öffnungszeiten sind montags bis sonntags von 10:00 bis 22:00 Uhr.    
Schwarzer Bereich aktiv

  • Analbehandlung
  • Anfänger angenehm
  • Augenmaske
  • Ballbusting
  • Bastonade
  • Bondage
  • CBT
  • Crushing
  • Dildo & Vibrospiele
  • DWT
  • Eisspiele
  • Englische Erziehung
  • Erregen & Verweigern
  • Facesitting
  • Feminisierung
  • Fesseln
  • Fisting
  • Fixierung
  • Flagellation
  • Heiß- und Kaltspiele
  • Kitzelfolter
  • Klammern
  • Knebel
  • Nippelfolter
  • Ohrfeigen
  • Reizstrom
  • Rollenspiele
  • Schuh- und Fußerotik
  • Schulerziehung
  • Sklavenausbildung
  • Sonderwünsche nach Absprache
  • Spanking
  • Strap-On
  • Tease & Denail
  • Trampling
  • TV-Erziehung
  • Vorführung
  • Wachsspiele
  • Zwangsrasur

Weisser Bereich aktiv

  • Klinikfetisch
  • Nadelung
  • Rasur
  • Untersuchungsspiele

Dirty Games aktiv

  • NS
  • Spitting

Tabus

  • GV/OV
  • Intimkontakt
  • Klinik (medizinisch)
  • KV
  • Küssen
  • römische Dusche

Das Domizil der Gräfin ist eine gewerbliche Themenraumvermietung. Zwischen dem Gast und der Dame kommt es zu einem geschäftlichen Verhältnis bei Inanspruchnahme der von der Unternehmerin angebotenen Dienstleistung. Diese erfolgt auf eigene Rechnung. Die Präsenz der Damen obliegt der Eigenverantwortung.