ÜBER MICH

Ich liebe es, wenn der Mann den ersten Schritt macht - quasi gejagt und erlegt. Denn dann habe ich nur noch das Ziel, ihm zu gefallen und zu geben, was er verlangt.

Ich freue mich über Männer, die ihre Bedürfnisse priorisieren und sehr wohl wissen, dass Dominanz nichts mit roher Gewalt zu tun hat. Jemanden, der auch physische und psychische Methoden anzuwenden weiß, um die Kontrolle über mich zu erlangen.

Im realen Leben habe ich die Zügel in der Hand und weiß genau was ich will.

Mit Deinem festen Griff im Nacken, mit Deinem mahnenden Blick und indem Du mich auf die Knie zwingst, mich wegschiebst, wenn ich um Deine Zuneigung bettel, brichst Du meinen Willen. Denn es soll ja nicht darum gehen, was ich möchte, sondern um das, was Du möchtest.

Ich liebe es den Herrn zu foppen und bin eine Sub, die gerne spielt - mit dem Ziel, Dich weiter zu treiben und Deine Konsequenz auszutesten. Da ich recht gewieft bin, solltest Du mir spätestens dann, wenn ich mich wehre oder auf die Idee komme, Dir auf der Nase herumzutanzen, meine Position unmissverständlich zu verstehen geben.

Schwarzer Bereich passiv (Sonderwünsche nach Absprache)

  • Anfänger angenehm
  • AV
  • Bi- & Lesbenspiele
  • Bondage
  • Dildospiele
  • Fesselung
  • Fixierung
  • Gemeinschaftserziehung 
  • GV
  • Klammern
  • Knebel
  • Ohrfeigen
  • OV
  • Partnererziehung
  • Reizstrom
  • Rollenspiele
  • Spanking (Hand/Klatsche/Flogger/Peitsche - Po)
  • Verbalerotik
  • Vibrationsfolter
  • Vorführung
  • Wachsspiele

Dirty Games aktiv & passiv

  • NS passiv

Tabus

  • Bleibende Spuren
  • Klinik
  • KV
  • römische Dusche 

Das Domizil der Gräfin ist eine gewerbliche Themenraumvermietung. Zwischen dem Gast und der Dame kommt es zu einem geschäftlichen Verhältnis bei Inanspruchnahme der von der Unternehmerin angebotenen Dienstleistung. Diese erfolgt auf eigene Rechnung. Die Präsenz der Damen obliegt der Eigenverantwortung.